Durch gezieltes Training, kontrollierte Körperhaltung und richtiges Verhalten im Alltag können Rückenprobleme frühzeitig vermieden oder gelindert werden. In unserer Rückenschule werden die wichtigsten Regeln für ein wirbelsäulengerechtes Verhalten vorgestellt und praktisch umgesetzt. Sie erlernen ein Übungsprogramm, das Sie nach Beendigung des Kurses zu Hause ganz einfach fortsetzen können.

Präventionsprinzipien

Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität Vorbeugung und Reduzierung spezieller Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme.

Ziel der Maßnahme

  • Vermittlung von theroretischem und praktischem Hintergrundwissen
  • Bewußtmachen von wirbelsäulenschädlichem Verhalten und Vermittlung von entlastenden Positionen für den Alltag (Sitzen, Gehen, Stehen, Heben, Tragen,...)
  • gezielte Kräftigung von Bauch, Rücken, Gesäß, Beine, etc.
  • Dehnungen, Haltungsschulung
  • jede Stunde besteht aus Therorieteil mit verschiedenen Themen ca. 10-15 Minuten und Praxis ca. 45-50 Minuten