Ist ein komplexes befundorientiertes Therapiekonzept für Erkrankungen des Bewegungsapparates. Besonders zu empfehlen für Patienten mit Lymphödembeschwerden, z.B. nach Brustkrebs, für die eine klassische Massage auf Grund der durchblutungsfördernden Wirkung nicht geeignet ist. Über die Behandlung sog. Schlüsselzonen wird ein reflektorischer Reiz für die Heilung gesetzt.